Schulfeste

    Wir arbeiten, aber genauso gern feiern und freuen wir uns miteinander.
    Im 2. Halbjahr gestalten wir alle zwei Jahre ein Schulfest,
    an dessen Planung und Gestaltung die Eltern unserer Schüler verstärkt
    beteiligt sind. Kinder, Eltern und Lehrerinnen erwiesen sich
    als sehr kreativ und führten die Feste mit vielfältigen
    Aktivitäten zum Erfolg:
    So gab es bislang viele Spielefeste, eine Sternwanderung,
    ein Europafest und ein Sprachenfestival.


    Der Martinszug hat bei uns einen festen Platz im Jahresplan.
    Pferd und Musikkapelle begleiten traditionsgemäß den Zug
    der Kinder mit ihren im Unterricht selbst gebastelten Laternen.
    Bei der Planung und Gestaltung sind die Eltern unserer
    Schüler mit einbezogen. Sie begleiten den Zug mit Fackeln und reichen
    später auf dem Schulhof warme Getränke.


    An Weiberfastnacht gibt es für alle Kinder eine gemeinsame Karnevalsfeier.
    Zu der dürfen die Kinder kostümiert in die Schule kommen. Oft gibt es
    eine Polonäse durchs Haus und auf den Fluren erklingt Disco-Musik,
    zu der alle Ninjas, Hexen, Zauberer, Cowboys und Indianer tanzen können.


    Auch zum Abschluss eines Schuljahres gibt es ein Fest,
    welches wir in der Turnhalle gemeinsam feiern!


© Broll Media